Samstag , 19 April 2014
Neuigkeiten
Du bist hier: Startseite » A-Klasse » Duell der Bezirksliga-Reserven in Bischofswiesen
Duell der Bezirksliga-Reserven in Bischofswiesen

Duell der Bezirksliga-Reserven in Bischofswiesen

Vor zwei Jahren wurde die Reserve Mannschaft beim ESV wieder aktiviert, da man zuvor im Verein große Personalsorgen hatte und die Zweite abgemeldet werden musste. Jetzt nach zwei Aufstiegen in Folge steht man wieder in der A-Klasse und freut sich auf eine spannende Saison.

Alex Angerer, der den Trainerposten übernahm erklärt:“ Nach zwei Aufstiegen in Folge erwartet uns jetzt ein neues Abenteuer. Die A-Klasse ist gut aufgestellt und es bleibt abzuwarten in welchem Bereich wir uns einordnen dürfen. Für Samstag fühlen wir uns gut vorbereitet wenn uns auch mit Bischofwiesen II gleich eine große Auswärtshürde bevorsteht.“

Als interne Lösung wurde der Trainerstuhl beim ESV neu besetzt, nach dem Manfred Mayer zum ESV Hammerau ging. Neben Alex Angerer werden die erfahrenen Jungs wie Markus Wamprechtshammer, Christian Tasch oder Benedikt Albrecht versuchen die Mannschaft zu führen um erfolgreich durch die Saison zu kommen. Als Aufsteiger nimmt man freilich eine Portion Euphorie mit, jedoch ist das wichtigste erst einmal Punkte zu sammeln. Am liebsten hätte man von Beginn an nichts mit dem Abstieg zu tun.

Der FC Bischofswiesen, ebenfalls die Reserve Mannschaft einer Bezirksliga Truppe, landete letzte Saison auf Platz sechs. Mit 10 Siegen, 5 Unentschieden und 9 Niederlagen stand man genau in der Mitte der Tabelle. 20 der insgesamt 35 Punkte wurden dabei Zuhause geholt. Im FC-Lager will man sicherlich zum Auftakt die drei Punkte gegen den Aufsteiger gleich mitnehmen.

Um 17:00 Uhr fällt dann für beide Mannschaften der Startschuss wenn Schiedsrichter Tobias Dürnberger vom TSV Petting die Partie im Riedherrnstadion in Bischofswiesen anpfeifen wird.

Text: ESV Freilassing

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>