Freitag , 25 April 2014
Neuigkeiten
Du bist hier: Startseite » A-Klasse » A-Klasse 6 » Erlstätt verliert verdient 3 Punkte
Erlstätt verliert verdient 3 Punkte

Erlstätt verliert verdient 3 Punkte

Das Spiel begann ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Die beste Möglichkeit hatte dabei Altenmarkts Kraus der aus 18 Metern nur den Pfosten traf. In der 14. Minute gingen die Gäste dann mit 0:1 in Führung. Karlstetter wurde mustergültig durch die Erlstätter Abwehrkette steil geschickt und lies Erlstätts Keeper Markus Oettl keine Abwehrchance. Nach einer kurzen Schwächephase kamen die Hausherren wieder besser ins Spiel. So verfehlte ein Freistoß von Manuel Schlesak nur knapp das Tor. Aufregung gab es in der 36. Minute. Schlesak wurde im Strafraum gefoult. Der Schiedsrichter verlegte das Foul aber außerhalb des Strafraums. Der Freistoß von Kumpfmüller landete in den Armen von Altenmarkts Tormann Gründl. Erlstätt leistete sich in dieser Phase zu viele unnötige Abspielfehler im Spielaufbau, was Altenmarkt zu schnellen Kontern einlud. Mit dem Pausenpfiff hätte der TSV auf 0:2 erhöhen müssen. Guggenberger flankte vors Tor, doch SVE Keeper Oettl wehrte gegen Kraus aus einem Meter mit einer Blitzreaktion ab. Nach einer ersten Chance für Altenmarkt war es der SVE, der aggressiver spielte und auf den Ausgleich drängte.

In der 58. Minute erkämpfte sich Kapitän Sebastian Rächl den Ball im Mittelfeld und bediente Julius Kumpfmüller, der den Ball durch die Hosenträger von Tormann Gründl zum 1:1 Ausgleich ins Tor schob. In dieser Erlstätter Drangphase waren es dann wieder die beiden besten Altenmarkter die für die Entscheidung sorgten. Karlstetter passte auf Kraus und dieser verwandelte sicher ins kurze Eck. Das Spiel wurde in der Schlussphase noch härter und Erlstätt rannte mit aller Macht aufs Altenmarkter Tor an, ohne sich jedoch richtig gefährliche Torchancen zu erspielen.

So blieb es aufgrund der reiferen Spielanlage beim verdienten 1:2 für die Gäste.

Sorgte für den einzigen Erlstätter Treffer – Julius Kumpfmüller

 

Text und Bild: Markus Felix

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>